Studienverfahren

Screening

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme an der Studie haben und sich ein teilnehmendes Krankenhaus in Ihrer Gegend befindet, werden Sie zunächst gebeten, eine Einwilligungserklärung zu unterschreiben. Danach werden Sie im Krankenhaus untersucht, um zu überprüfen, ob Sie alle Kriterien für eine Teilnahme an der Studie erfüllen.

Knochenmarkentnahme

Wenn Sie ein für die Teilnahme an der Studie geeigneter Kandidat sind, werden Sie um einen Besuch im Krankenhaus gebeten, bei dem Ihnen Knochenmark entnommen wird. Nach der erfolgreichen Entnahme Ihres Knochenmarks werden Sie per Zufallsprinzip (wie beim Ziehen von Streichhölzern) dem Erhalt von entweder REX-001 oder Placebo zugeteilt. Das Knochenmark wird mit einer Spritze und einer Nadel aus mehreren Stellen am Beckenknochen entnommen. Die Knochenmarkprobe wird dann zu einer Produktionsanlage gesendet, in der das Behandlungsprodukt hergestellt wird.

Behandlung

Etwa zwei Tage nach der Entnahme des Knochenmarks erhalten Sie entweder die Behandlung mit REX-001 oder Placebo als eine einmalige Infusion in Ihr Bein. Sie werden für mindestens 24 Stunden im Krankenhaus bleiben, in denen Ihr Wohlbefinden nach der Infusion überwacht wird.

Nachbeobachtung

Nach dem Erhalt der Behandlung werden Sie gebeten, das Krankenhaus achtmal während eines Zweitraums von zwei Jahren zur Überwachung Ihrer Krankheit aufzusuchen.

KANN ICH TEILNEHMEN?

Prüfen Sie sofort, ob Sie an dieser Studie teilnehmen können, und erfahren Sie mehr über die teilnehmenden Prüfzentren.

Jetzt prüfen!